Rechtsanwalt Rudolf Heuß
Leipzig

Willkommen auf meiner Website!    

Erlauben Sie mir, daß ich mich Ihnen vorstelle.

Von meinem Studienort Freiburg im Breisgau führte mich mein Weg nach dem 1. Staatsexamen 1989 zum Referendariat an das Landgericht Waldshut-Tiengen und das Bezirksgericht Rostock. Im Anschluß an mein Assessor-Examen 1992 arbeitete ich zunächst zwei Jahre als angestellter Rechtsanwalt in Pirna, bevor ich mich dort 1994 zusammen mit zwei Kollegen für die Selbständigkeit entschied. Seit 2007 betreibe ich meine Kanzlei  in Leipzig.

Meine Tätigkeitsfelder liegen überwiegend im Zivilrecht. Nun ist das Zivilrecht ebenso wie sein Gegenstück, das Öffentliche Recht, ein weites Feld. Deshalb stelle ich Ihnen die einzelnen Bereiche, in denen ich tätig bin, unter Tätigkeitsfelder etwas näher vor. 

Der Service, den ich Ihnen als Rechtsanwalt bieten kann, umfaßt die gesamte Bandbreite der anwaltlichen Tätigkeit vom rechtlichen Rat über die außergerichtliche Vertretung bis hin zur anwaltlichen  Vertretung im Gerichtsverfahren. Nach meiner Erfahrung sind hier die Erteilung des Mandates selbst und das Anwaltshonorar von besonderem Interesse. Nähere Ausführungen dazu finden sie auf der Seite Auftrag & Honorar.

Darüber hinaus empfehle ich mein Impressum, meine Datenschutzerklärung und die weiteren Seiten Ihrer freundlichen Kenntnisnahme.

Die hier für meine Startseite gewählten Zitate aus Rudolf von Jherings Werk "Der Kampf ums Recht"(1) und aus der "Civilprozeßordnung" von 1877(2) stammen aus einer lange vergangenen Zeit. Dabei veranschaulichen sie aber noch heute sehr treffend die unterschiedlichen Wege, auf denen man sich dem Ziel des Rechts, dem friedlichen Zusammenleben, nähert.

Ob man dabei als Anwalt der markigen Kampfansage des Rudolf von Jhering folgt oder im Sinne des Gesetzgebers der Civilprozeßordnung auch die gütliche Einigung in Betracht zieht, ist keine unabänderliche Festlegung. Zuweilen bringt einen der eine Weg, dann wieder der andere Weg dem Rechtsfrieden näher. Das in jeder Lage des Verfahrens zu erkennen und danach zu (ver)handeln, sehe ich als die vornehmste Aufgabe eines Anwalts.

Nun hoffe ich, daß Sie beim Stöbern auf dieser Website etwas "mitnehmen" können, und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.